Impressum  •   english
RoweMed - Medical 4 Life

 

Injektionstechnik

Für die Injektions-Systeme stehen Leitungen und Leitungssysteme aus unterschiedlichen Schlauchmaterialien (PVC, PE, PUR), Schlauchdurchmessern (0,6 X 2,0mm/ 1,0 X 2,0mm/ 1,5 X 2,7mm) und Längen (von 10cm bis 700cm oder nach individuellem Bedarf) zur Verfügung. Varianten mit Filtern, Injektionszwischenstücken, Rückschlagventilen, Clips, Drei-Wege-Hähnen, Y- und T-Stücken sind möglich.

Wir bieten sowohl Standard- als auch maßgeschneiderte Produkte an.

RoweMed AG - Verbindungs-Leitungen

Verbindungs-Leitungen

z.B. Injectomat-Leitung: dient zur Durchleitung von flüssigen Medikamenten und Nährstoffen in Verbindung mit Spritzenpumpen und Kanülen zum venösen Anschluss; besteht aus PVC Schlauch 1,5x2,7mm, LLw/LLm Anschlüssen mit Schutzkappen.

 
RoweMed AG - PE-Leitungen

PE-Leitungen

z.B. RoweMed-PE-Spiralleitung: dient der druckfesten überleitung von flüssigen Medikamenten/ Lösungen bei der Verwendung mit einer Spritzenpumpe und Kanüle zum venösen Anschluss mit PE-(Spiral-)Schlauch 1,0x2,0mm, mit LLm/w Anschlüssen.

 
RoweMed AG - Micro-Leitungen

Verbindungs-Leitungen

z.B. RoweMed Micro-Leitung: mit PVC-Schlauch 1,0 x 2,0 mm, LLw/LLm Anschlüsse.

 
RoweMed AG - Paediatrische Leitungen

Verbindungs-Leitungen

z.B. RoweMed-Paed-Leitung: mit PUR-Schlauch 0,6 x 2,0mm, mit 0,2µm Bakterienfilter positiv geladen (selbstentlüftend) oder 1,2µm Fettfilter.

 

 

 

 

Aktuelles

26 - 29 April 2017

NuklearMedizin, stand C8
Dresden, Germany

 

16 - 18 Mai 2017

Biotechnica, hall 19/20, stand C14
Hannover, Germany

 

13 - 16 November 2017

MEDICA, hall 6, stand B06
Düsseldorf, Germany

 

13 - 16 November 2016

COMPAMED, hall 8A, stand P13
Düsseldorf, Germany

 
 
 
 

 
 

 
 
RoweMed AG  •  Juri-Gagarin-Ring 4  •  19370 Parchim  •  +49 3871 451 280  •  info@rowemed.de